Debian / Linux ssh im Emergency-Mode aktivieren

Debian / Linux ssh im Emergency-Mode aktivieren

Um von außen Zugriff auf einen Debian-Rechner zu erhalten, der sich gerade im Emergency-Mode befindet, muss zunächst das root-Passwort eingegeben werden.

Nachdem das Passwort eingeben wurde kann der SSH-Dienst mit diesem Befehl gestartet werden:

/etc/init.d/ssh start

Danach ist die Maschine auch wieder wie gewohnt über das Netzwerk erreichbar.

Solltet Ihr keinen direkten Zugriff auf Euren Server haben solltet Ihr prüfen ob Ihr z. B. mit einer KVM-Konsole auf den Server zugreifen könnt. Eine KVM-Konsole simuliert einen Bildschirm und eine Tastatur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.